Sommer und Sonne



Wandern und Berggehen


Karnischer Höhenweg
Der Karnische Höhenweg ist eine der schönsten Wandertouren Österreichs und verläuft über 110 km am Karnischen Hauptkamm. Am landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Teil zwischen Sillian und dem Plöckenpass, passiert man 8 Schutzhütten und 20 leichte Wandergipfel. Für Alpinisten gibt es entlang des Weges auch anspruchsvolle Gipfelziele und Klettersteige (Gr. Kinigat, Porze, Monte Peralba, Hohe Warte). 
www.karnische-alpen.com

Leckfeldalm
Die Leckfeldalm ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für Bergwanderer und Mountainbiker. Auf dem gut markierten Gehweg erreicht man nach ca. 2 bis 3 Stunden auf einem großen ebenen Almboden, die Leckfeldalm. Die Alm ist aber auch mit eigenem PKW oder dem Leckfeldalm-Hüttentaxi erreichbar.

Sillianer Hütte
Als westlichste Schutzhütte des Karnischen Hauptkammes ist die Sillianer Hütte Ausgangs- und Endpunkt des Karnischen Höhenweges, sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste und Einheimische des gesamten Pustertales.
Wer seine Tour nach einer Rast in der Sillianer Hütte fortsetzen will, gelangt über gut markierte Wege zum Heimkehrerkreuz, Helmgipfel, Hornischeck, Hollbrucker Eck oder zur Hollbrucker Spitze.
www.alpenverein.at/sillian

Sextner Dolomiten
Das berühmteste Fotomotiv der Dolomiten sind die Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten. Sie sind Weltnaturerbe, alpine Herausforderung und Ehrfurchteinlösende Gipfel zugleich. 
Die bekanntesten Gipfel des Naturparks sind neben den Drei Zinnen der Paternkofel, die Rotwand, der Zwölfer, Elfer und Zehner. Außerdem sind das Fischleintal, das Höhlensteintal und das Rienztal lohnende Wanderziele.

Thurntaler
Eines der schönsten Ausflugsziele im Hochpustertal ist der Wander- und Aussichtsberg Thurntaler. Mit der 6er-Gondelbahn erreicht man in kurzer Zeit die Bergstation Gadein auf 2100 m. Der 2407 m hoch gelegene Thurntaler Gipfel bietet einen imposanten Ausblick zu den Dolomiten, Karnischen Alpen bis hin zur Gletscherwelt der Hohen Tauern. Von hier aus gelangt man auch zum Jugendkreuz und zum Thurntaler See.

 

Radfahren


Über den abwechslungsreichen Drauradweg kann man über rund 25 km der Drau entlang bis nach Lienz die wunderschöne Osttiroler Landschaft genießen. Vor allem in den heißen Sommermonaten ist die Fahrt auf der Schattseite und am Fluss entlang sehr angenehm. 
www.drauradweg.com

 

Gleitschirmfliegen


In der Blue Sky Flugschule Hochpustertal kann man Tandemflüge, Schnupperkurse, Grund- und Weiterbildungskurse absolvieren. Der Ausblick während der Flüge ist unvergesslich und einzigartig. 
www.bluesky.at

 

Golfen


Lavant bei Lienz ist das ideale Ziel für alle die Golf als ideale Möglichkeit für Entspannung und Erholung in der Natur entdeckt haben.

Das erwartet den passionierte Golfer:
Golfen in seiner schönsten Form, auf einem exzellent gepflegten Green, vor einer Dolomiten-Kulisse, die mehr als inspiriert. Driving Range mit offenen und überdachten Abschlägen, Sandbunker, Chippinggreen und Puttinggreen – alles da.
Landschaftsgestalter und Golfprofis haben jeder Bahn der 27-Loch-Anlage ein eigenes Flair gegeben und ideale Bedingungen für Anfänger wie für versierte Spieler geschaffen.

http://www.dolomitengolf.at/